Generalversammlung 2018

 

 » Weiterlesen

Generalversammlung des KSV Zeitlarn 2018

Jahresempfang des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge

» Weiterlesen

Auszeichnung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge für den Krieger.-und Soldatenverein Zeitlarn

Fronleichnamsfeier am 26. Mai 2016

Bei herrlichem Wetter konnte diesmal die Fronleichnamsfeier in der Gemeinde gehalten werden. Um 07.30 Uhr wurde unsere Kapelle aufgesp...

» Weiterlesen

Bootsausflug 2016

Im dritten Jahr in Folge führte der Krieger- und Soldatenverein Zeitlarn am 20. August 2016 eine Schlauchbootfahrt auf dem Regen durch. Pünktlich um 9.00 Uhr fuhren die Kameraden

» Weiterlesen

Jahresempfang des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge
Vorstand August Baier, der zweite Vorstand Dr. Erik Schlegel sowie der Kamerad und langjährige ehemalige Vorstand Rudolf Meier

Auszeichnung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge für den Krieger.-und Soldatenverein Zeitlarn

Zum Jahresempfang des...

Weiterlesen ...
Jahresempfang des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge
Vorstand August Baier, ehemalige Vorstand Rudolf Meier

Auszeichnung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge für den Krieger.-und Soldatenverein Zeitlarn

Zum Jahresempfang des...

Weiterlesen ...
Jahresempfang des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge
Vorstand August Baier

Auszeichnung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge für den Krieger.-und Soldatenverein Zeitlarn

Zum Jahresempfang des...

Weiterlesen ...

Waldweihnacht des KSV

Urig, gemütlich und besinnlich sind die Worte, die am Besten die Waldweihnacht des Krieger- und Soldatenvereins Zeitlarn beschreiben. Am 08. Dezember 2016 waren alle Zeitlarner eingeladen, die Waldweihnacht auf dem Bräuberg an der Kapelle des KSV „Maria Königin des Friedens“ zu besuchen.
Die ersten Kameraden waren bereits ab 14.00 Uhr vor Ort, um die Kapelle und den Vorplatz entsprechend herzurichten. Ab 17.30 Uhr kamen die ersten Gäste. Kulinarisch gab es neben Glühwein und

Kinderpunsch auch ein Kesselgulasch, was die weihnachtliche Stimmung bei den kühlen abendlichen Temperaturen vollends entfaltete. Sein Übriges taten Feuerkörbe und Kerzen sowie eine Krippe vor der Kapelle. Besonders gut wurden auch die Glühweintassen mit dem Motiv der Kapelle „Maria Königin des Friedens“ von den Besuchern angenommen.
Am Ausschank waren Hans Fuchs und Erik Schlegel tätig. Bei einer „weihnachtlichen Andacht“, die vom Vorstand des KSV August Baier sowie Johann Mathes und Rodolf Meier gehalten und von der Feuerwehrkapelle begleitet wurde, konnten die zahlreichen Besucher unter anderem bei Liedern wie: „Es wird scho glei dumpa“ kräftig mitintonieren.
Neben der Dekoration waren es vor allem der gute Glühwein und das herzhafte Kesselgulasch, die zur hervorragenden Stimmung beitrugen – die in ihrer Art und Weise eine Romantik ausstrahlte – die dem fürstlichen Adventsmarkt in Regensburg in nichts nachsteht.
Auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr freut sich nicht nur der KSV, sondern auch alle anwesenden Gäste. 

Text: Dr. Erik Schlegel

Fotos: Gerhard Mathes

  • dsc_1
  • dsc_10
  • dsc_11
  • dsc_12
  • dsc_13
  • dsc_14
  • dsc_15
  • dsc_16
  • dsc_17
  • dsc_18
  • dsc_19
  • dsc_2
  • dsc_20
  • dsc_21
  • dsc_22
  • dsc_3
  • dsc_4
  • dsc_5
  • dsc_6
  • dsc_7
  • dsc_8
  • dsc_9